West Highland White Terrier sind ausdauernde, robuste und aufgeschlossene Sturköpfe. Die kleinen Jagdhunde sind allerdings keine Laufhunde. Typische Vertreter ihrer Rasse sind zäh und können schnell kurze Strecken zurücklegen. Aufgrund des gedrungenen Körperbaus sind die Terrier jedoch keine Ausdauerläufer. Außerdem zeigen sie klar, wenn sie müde sind oder keine Lust mehr haben. Du möchtest deinen Westie dennoch auf Radtouren, Wanderungen und Städtetrips mitnehmen? Dann braucht ihr einen Hunderucksack für Westie. Der neue Lieblingsplatz mit dem schönsten Ausblick!

Steckbrief Westie

Herkunft: Großbritannien
Gewicht: 7 bis 10 kg
Schulterhöhe: 26 – 30 cm
Rückenlänge: 37 – 42 cm
Lebenserwartung: 12 – 16 Jahre, teilweise auch älter
Fell: hart, gerade, drahtig, mit weicher Unterwolle; muss getrimmt werden
Farbe: reinweiß
Charakter: selbstbewusst, fröhlich, charmant, nicht aggressiv, mutig, tapfer, ausdauernd, familiär, nicht schüchtern, wachsam

Der Westie Tarig von Sir Malcoms Erben ist das Gesicht von TARIGS.

Die Hunderasse

Die Geschichte des kernigen West Highland White Terriers hat seinen Ursprung im 19. Jahrhundert. Der Cairn Terrier der Familie Malcolm of Poltalloch in Argyllshire wurde auf der Jagd versehentlich mit einem Fuchs verwechselt und erschossen. Cairn Terrier sehen Westies sehr ähnlich, haben normalerweise jedoch ein cremefarben bis fast schwarzes Fell. Weiße Welpen der schottischen Terrierrassen galten lange als weniger robust und wurden daher häufig getötet. Die Familie Malcolm züchtete von nun an mit den blütenweißen Terriern, vor allem Cairn Terriern, bis der West Highland White Terrier entstand. Sie wurden in den Schottischen Highlands vor allem als Jagdhund gehalten. Ende des 20. Jahrhunderts wurde der kleine weiße Westie zum Modehund. Auch heute besitzen Westies allerdings noch ihren Jagdtrieb und würden sich auch mit größeren Vertretern ihrer Art anlegen. Der selbstbewusste Westie ist wachsam, aber kein Kläffer. Er eignet sich daher als idealer Haus- und Familienhund. West Highland White Terrier sind fast immer gut gelaunt und haben eine große Persönlichkeit. Der Eigensinn macht den kleine Charmeur besonders liebenswert. Beim Kauf ist auf höchste Qualität des Züchters zu achten. Aus guter Zucht können sie durchaus 16 Jahre und älter werden. Auch Westies neigen zu rassespezifischen Krankheiten. Dazu zählen Kniescheibenluxation, Allergien, Kiefermissbildungen, Lebererkrankungen.

Wandern mit Westie

Die reinweißen Terrier haben ihren Ursprung im schottische Hochland. Von Natur aus sind sie daher begabte Wanderer. Trotzdem muss die Tour an die Fähigkeiten des Hundes angepasst werden. Die Leistungsfähigkeit und Kondition hängt von Alter, Gesundheit und anderen Faktoren ab. Lange Wanderungen und viele Höhenmeter sind für junge und fitte Hunde in der Regel kein Problem. Sollte es zu steil werden oder dein Westie erschöpft sein, wird er nicht mehr weiter laufen. Dann ist es Zeit für eine Pause im Hundetragerucksack. Dort fühlt er sich bestimmt westiewohl! Auch lange Treppen, Stiege und Klettersteige sollte dein Westie nicht selbst laufen. Während du freihändig die Hindernisse überwindest, sitzt dein Hund sicher im Rucksack. Die MountainRock Backpacks und PeakStone Backpacks von TARIGS haben genug Platz für deinen Hund und alles, was du brauchst. Außerdem kann sich dein Hund im Rucksack erholen, wenn er eine Auszeit benötigt.

Der schönste Ausblick

Hunderucksäcke sind wahre Alleskönner. Sie können deinem Hund unterwegs einen sicheren Platz bieten. Ob auf einer Wanderung oder einer Fahrradtour. Selbst an Orten mit Menschenmassen, wie in der Bahn oder auf dem Wochenmarkt, kann sich dein Hund in dem Rucksack zurückziehen und läuft nicht Gefahr, dass er übersehen wird. Häufig darfst du in öffentlichen Verkehrsmitteln deinen Hund kostenlos mitnehmen, wenn er im Rucksack transportiert wird.

Der passende Hunderucksack

Für die meisten Westies ist der MountainRock Backpack in der Größe Medium und der PeakStone Backpack passend. Sollte dein Hund größer und schwerer als der Durchschnitt sein, empfehlen wir dir gerne den passenden Rucksack. Fülle bitte das Formular “Die passende Größe” mit den Daten deines Tieres aus. Wir melden uns so schnell wie möglich bei dir!

Let’s go: Es gibt nichts Schöneres als gemeinsam mit seinem vierbeinigen Liebling Erinnerungen zu schaffen.

Nicht vergessen: Tagge uns auf euren Abenteuern! #tarigs